Gebäude Sek I und Sek II


Sowohl im Bereich der Sekundarstufe I als auch in der Oberstufe (Sek II) besteht die Schule aus mehreren optisch und inhaltlich unterschiedlichen Gebäudeteilen. Das hilft Schülerinnen und Schülern und auch Lehrerinnen und Lehrern sich zu orientieren.

In der Sekundarstufe I gibt es drei große Gebäude und 2 Turnhallen:

  • Den Altbau  "A" (vom Anfang des 20. Jahrhunderts) mit 18 Klassenräumen, 1 Kunstraum, 3 Technikräumen, dem Büro des Abteilungsleiters (Jg. 5 - 7), den Büros der Sozialpädagogen und weiteren Differenzierungs- und Arbeitsräumen.

  • Den Verwaltungsbereich "B" (aus den 50er Jahren des 20. Jh.) beinhaltet Sekretariat, Büro der Schulleiterin, des Stellvertreters, der didaktischen Leiterin, der Stufenleiterin (Jg. 8 - 10). aber auch den Multimediaraum, 1 Kunstraum, 2 Biologieräume, die Lehrküche, 1 Beratungslehrerbüro, 2 Lehrerzimmer, weitere 6 Klassenräume und diverse Arbeits- und Vorbereitungsräume.

  • Den Neubau "C" (seit 1988) mit 2 Musikräumen, 3 Physikräumen, 2 Chemieräumen, dem Informatikraum, 12 Klassenräumen, der Mensa, der Cafeteria, dem Internetcafe, dem Kiosk und wiederum weiteren Differenzierungs- und Arbeitsräumen.







 

 

 

 

Die Sekundarstufe II befindet sich in einer Dependance etwa 1,5 km vom Hauptgebäude entfernt im Zentrum von Bochum Werne. Hier findet man 3 Gebäude und eine Mehrfach-Sporthalle:

  • Den Neubau mit 8 Kursräumen und einem Lehrerzimmer.

  • Den Verwaltungstrakt (Hauptgebäude) mit den 3 naturwissenschaftlichen Räumen, Aufenthaltsraum und Selbstlernzentrum für Schülerinnen und Schüler und den Büros der Beratungslehrer und des Abteilungsleiters.

  • Den Altbau mit weiteren 3 Kursräumen und je einem Kunst- und Musikraum.

  • Die Mehrfachturnhalle.